SwissSkills Championships Logistik 2020

SVBL Logo

SwissSkills Championships Logistik 2020

Auszug aus der Medienmitteilung der Stiftung SwissSkills, Mittwoch, 27. Mai 2020

In 60 Berufen finden SwissSkills Championships 2020 statt

Zwar mussten die SwissSkills 2020 in Bern um zwei Jahre verschoben werden, trotzdem erhalten Hunderte von Berufs-Talenten noch in diesem Jahr die Gelegenheit, ihr Können an einer Schweizer Berufs-Meisterschaft unter Beweis zu stellen. In 60 verschiedenen Berufen werden «SwissSkills Championships 2020» dezentral durchgeführt.

Trotz der Corona-Pandemie können sich somit die besten jungen Berufsleute aus unterschiedlichsten Lehrberufen in diesem Jahr in einer Schweizer Meisterschaft messen. 29 verschiedene Berufsverbände werden in 60 Berufen eine Schweizer Meisterin oder einen Schweizer Meister küren.

Möglich machen diese Vielzahl an Berufs-Wettkämpfen die 29 Berufsverbände, welche kurzfristig umdisponiert haben und die Meisterschaften auch ohne zentral zur Verfügung gestellte Infrastruktur unter den Auflagen des BAG organisieren werden. In den meisten Berufen können die Verbände für die Durchführung auf bestehende Infrastruktur in Ausbildungszentren oder bei Unternehmen aus der Branche zurückgreifen. In neun Berufen ist aktuell eine Durchführung an einer Publikums- oder regionalen Berufsmesse gegen Ende des Jahres geplant. Die Meisterschaft der Polygrafen wird im Homeoffice stattfinden, jene der Logistiker im Verkehrshaus in Luzern.

Ursprünglich waren in diesem Jahr 83 Schweizer Berufsmeisterschaften geplant. 75 davon hätten an den SwissSkills 2020 in Bern vor erwarteten 120'000 Besucherinnen und Besuchern stattfinden sollen. Der Anlass, der nach 2014 und 2018 zum dritten Mal als grosses Schaufenster für die Berufsbildung geplant war, wurde aufgrund der Corona-Pandemie um zwei Jahre in den Herbst 2022 verschoben.