Logistiker/-in EFZ

SVBL Logo

Distribution | LagerDownloads

Fachrichtung Distribution

Logistikerinnen und Logistiker EFZ Fachrichtung Distribution nehmen Sendungen und Dienstleistungsaufträge entgegen, sortieren sie nach vorgegebenen Kriterien und bereiten sie für die Weiterverarbeitung vor. Logistikerinnen und Logistiker EFZ organisieren die Zustellung der Sendungen und Güter unter Berücksichtigung der Sendungsart, des Empfängers, des Transportmittels, der Destination und des vorgegebenen Zeitfensters und übergeben diese dem Kunden oder beim vorgegebenen Zustellpunkt. Sie sind auch für die Rücknahme von Sendungen verantwortlich.

Sie haben täglich Kundenkontakt und beraten die Kunden in Bezug auf Dienstleistungen und Produkte ihres Betriebs. Logistikerinnen und Logistiker EFZ reagieren flexibel auf Kundenwünsche und können Prozessbeschriebe in der Praxis selbständig umsetzen. Sie beherrschen die Arbeitsprozesse in der Verarbeitung von Sendungen in den Sortier- und Logistikzentren der Distributionsanbieter.

Dauer:3 Jahre
Berufsfachschule 1 Tag pro Woche
Überbetriebliche Kurse:24 Tage

Der Abschluss mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis gewährleistet den Anschluss an die berufliche Weiter- und Fortbildung. Sehr gute Schüler/-innen bereiten sich mit der Berufsmatura auf den Eintritt in eine Fachhochschule vor. Der Zugang zu verschiedenen Berufsprüfungen, höheren Fachprüfungen sowie der höheren Fachschule stehen offen.

Das bringst du mit:

  • abgeschlossene, obligatorische Schule
  • Durchschnittliche bis gute Schulleistungen
  • Motivation und Einsatzbereitschaft
  • Ehrlichkeit
  • Teamgeist
  • freundliches Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Zuverlässigkeit
  • Selbständigkeit
  • normales Handgeschick
  • gute Gesundheit

Fachrichtung Lager

Im Fokus der Logistikerinnen und Logistiker EFZ Fachrichtung Lager steht die werterhaltende Lagerung von Gütern und die Bewirtschaftung der Lager. Logistikerinnen und Logistiker EFZ gestalten diese Lager und optimieren deren Nutzung.

Sie nehmen Güter entgegen, kontrollieren sie und führen die Güterbestände im Computersystem. Mithilfe von Flurförderzeugen oder komplexen Fördersystemen lagern sie die Güter in geeigneter Weise ein. Dabei achten sie darauf, dass je nach Ware spezifische Kriterien berücksichtigt werden müssen. So benötigen zum Beispiel Lebensmittel, Medikamente, Schrauben oder gefährliche Chemikalien unterschiedliche Lagertechniken.

Logistikerinnen und Logistiker EFZ stellen Waren gemäss Bestellungen zusammen und bereiten diese für die Auslieferung oder den Versand vor. Sie verpacken diese gemäss betrieblichen Vorgaben, beschriften sie, legen wo nötig Lieferpapiere bei und beladen die Fahrzeuge fachgerecht und sicher. Sie überprüfen regelmässig die Lagerbestände, so dass weder Überbestände noch Engpässe entstehen. Logistikerinnen und Logistiker EFZ erkennen Gefahren an Regalanlagen und leiten diese an die entsprechenden Stellen weiter.

Dauer:3 Jahre
Berufsfachschule:1 Tag pro Woche
Überbetriebliche Kurse:25 Tage

Der Abschluss mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis gewährleistet den Anschluss an die berufliche Weiter- und Fortbildung. Sehr gute Schüler/-innen bereiten sich mit der Berufsmatura auf den Eintritt in eine Fachhochschule vor. Der Zugang zu verschiedenen Berufsprüfungen, höheren Fachprüfungen sowie der höheren Fachschule stehen offen.

Das bringst du mit:

  • abgeschlossene, obligatorische Schule
  • Durchschnittliche bis gute Schulleistungen
  • Motivation und Einsatzbereitschaft
  • Ehrlichkeit
  • Teamgeist
  • freundliches Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Zuverlässigkeit
  • Selbständigkeit
  • normales Handgeschick
  • gute Gesundheit

Downloads

BiVo 2024

Praxisaufträge Logistiker/-in EFZ – Betrieb

Die betrieblichen Praxisaufträge ersetzen die bisherige Lerndokumentation und basieren auf den Leistungszielen der Bildungsverordnung Logistiker/-in 2024. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Handbuch für das Berufsfeld Logistik – Leitfaden zur Lerndokumentation.

Praxisaufträge Logistiker/-in
EFZ – Fachrichtung Lager

Praxisaufträge Logistiker/-in
EFZ – Fachrichtung Distribution


BiVo 2016

Modelllehrgänge EFZ nach Handlungskompetenzbereichen

PDF

Fachrichtung-F-Distribution 2016

Download

PDF

Fachrichtung-G-Lager 2016

Download

Lerndokumentation EFZ Lernort Betrieb 2016

DOCX

Lerndokumentation EFZ Lernort Betrieb 2016

Download

Die ASFL SVBL stellt Ihnen neu die Lerndokumentation in einer offenen Version zur Verfügung. Der Verband lehnt aber jede Verantwortung über die Vollständigkeit der bearbeiteten Dokumente ab. Sollten Sie eine Seite löschen, empfehlen wir die Lerndokumentation neu herunterzuladen.
(Bitte beachten Sie, dass das Dokument alle Fachrichtungen umfasst)

Logistiker/-in EFZ/EBA Lern-App