Unsere Kursangebote

SVBL Logo

3.11 | Versand gefährlicher Güter

Zielgruppe:
Die Gesetzgebungen verlangen zwingend eine den Verantwortlichkeiten angepasste Schulung für alle, welche mit Gefahrgut zu tun haben.
Dauer:
2 Tage
Voraussetzungen:
  • Gute Deutschkenntnisse (bzw. je nach Kursort Italienischkenntnisse)
  • Vorkenntnisse sind nicht zwingend, erleichtern aber die Aufnahme des umfangreichen Lehrstoffes
Ausbildungsnachweis:
Kursbestätigung ASFL SVBL
Kosten:
ASFL SVBL-Mitglied
CHF 570.-

Nichtmitglied
CHF 675.-
Kursort:
AZL Rupperswil (AG)
CFL Giubiasco (TI) - Kurse in i
Ausbilder:
Markus M. Vonlaufen, Gentilino (TI)
Kursbeschreibung:
Die Teilnehmenden erhalten einen vollständigen Überblick über die geltenden Vorschriften des Transports gefährlicher Güter in der Schweiz und im Ausland auf der Strasse ( SDR/ADR ) und auf der Schiene ( RID/RSD ). Anhand von Folien und Checklisten wird die komplexe Materie über die Bereitstellung, den Verlad und den Transport von Gefahrgut vermittelt. Der Kurs eignet sich insbesondere auch für Personen, deren Interesse zu diesem Thema im Verladekurs geweckt wurde, die aber nicht ganz «auf ihre Rechnung» gekommen sind. Der Referent ist ein Praktiker mit mehrjähriger Spedi-
tionserfahrung, der seit 1985 als Spezialist ausschliesslich und tagtäglich mit dem Versand gefährlicher Güter mit allen Verkehrsträgern konfrontiert ist. Ein praxisnaher Kurs ist damit gewährleistet.
Kursinhalt:
  • Übersicht über die Transportvorschriften auf Strasse und Schiene (national/international ), Postversand, Abfalltransport ( VeVA )
  • ADR/SDR/RID Stand 2017/2019 Pflichten des Absenders/Verladers, Verpacken, Kennzeichnen
Zulassung/Prüfung:
Inbegriffen:
Kaffeepause
Kursunterlagen
Alkoholfreie Getränke
Menü
Zertifizierung:

Frei: 14

23.09.2019
24.09.2019

08:30 - 16:30
Rupperswil
Buchen

Frei: 16

27.04.2020
28.04.2020

08:30 - 16:30
Rupperswil
Buchen

Frei: 16

14.09.2020
15.09.2020

08:30 - 16:30
Rupperswil
Buchen