Obligatorische Weiterbildung CZV

SVBL Logo

Obligatorische Weiterbildung CZV

Die Europäische Union hat eine Richtlinie erlassen, die verlangt, dass Fahrer/-innen im Personen- und Güterverkehr einen Fähigkeitsausweis erwerben. Der Bundesrat hat am 15. Juni 2007 beschlossen, diese Richtlinie auch in der Schweiz umzusetzen, damit für Schweizer Fahrer/-innen die gleichen Anforderungen wie für deren Kolleginnen und Kollegen in der EU gelten. Er hat deshalb die Verordnung über die Zulassung von Fahrzeugführerinnen und Fahrzeugführern zum Personen und Gütertransport auf der Strasse, die Chauffeurzulassungsverordnung (CZV), verabschiedet.

Die ASFL SVBL bietet unterschiedliche Kurse an, welche zu maximal 7 Stunden an die Weiterbildungspflicht angerechnet werden können.

PDF

Obligatorische Weiterbildung für Fahrer/-innen Kat. C/C1 und D/D1

Download